Neustadt a.d.W. – das Sehnsuchtsziel für Weinliebhaber und Genießer

 

Unser Tipp:Probieren Sie es bald einmal aus. Mit dem Neustadt-Foto-Gutscheincode 2017 sparen Sie bei allen Bestellungen 40 Prozent!

 

Beste Fotopunkte:

 

Im Rahmen einer Turmführung von der Stiftskirche, dem Wahrzeichen der Stadt, auf die Altstadt, die Rheinebene und den Pfälzer Wald. Termine hier: neustadt.eu/kirchen)

 

Vom Hambacher Schloss auf den Ortsteil Hambach, die Rheinebene und den Pfälzer Wald.

 

Vom Haardter Schloss auf die zahlreichen Mandelbäume und Neustadts Umgebung mit seinen romantischen Weindörfern.

 

 

 

Unsere Top 10 Neustadt a.d.W.-Tipps 2017 – staunen, erleben, fotografieren


Die romantische Altstadt mit den pfalzweit meisten Fachwerkhäusern, den mittelalterlichen Gassen und Höfen, dem historischen Marktplatz mit Rathaus und gotischer Stiftskirche (hat die größte Gussstahlglocke der Welt).

 

Das Deutsche Weinlesefest (29.9.-9.10.) mit dem w.i.n.e.FESTival im historischen Spiegelpalast, mit Deutschlands größtem Winzerfestumzug, der Wahl der Deutschen und der Pfälzischen Weinkönigin, dem Pfälzer Winzerdorf „Haiselscher“, der Großen Pfalzweinprobe und einem fulminanten Abschlussfeuerwerk

 

Das Hambacher Schloss. Es gilt als die Wiege der deutschen Demokratie. Hier fand am 27. Mai 1832 das berühmte Hambacher Fest statt. Das Fest zählt unbestritten zu den ruhmreichsten Kapiteln der deutschen Demokratie-Geschichte. 30.000 Bürger demonstrierten damals mutig für Pressefreiheit, Demokratie, für Bürgerrechte und ein vereintes Deutschland. Hier erlebte auch die deutsche Trikolore in den Farben Schwarz-Rot-Gold in der noch heute gültigen Farbanordnung ihre Premiere. Das aufwändig restaurierte Schloss ist eine internationale Touristen-Attraktion und ein begehrter Veranstaltungsort.

 

Die neun beliebten und genussfreudigen Weindörfer von Neustadt a.d.W.: Gimmeldingen, Diedesfeld, Duttweiler, Geinsheim, Haardt, Hambach, Lachen-Speyerdorf, Königsbach und Mußbach.

 

Die Fahrten mit der historischen Eisenbahn „Kuckucksbähnel“ ins pittoreske Elmsteiner Tal (Termine unter www.eisenbahnmuseum-neustadt.de). Zu den Attraktionen dieser Bahn zählt auch die „Rollende Weinprobe“ mit Spitzenweinen der Deutschen Weinstraße.

 

Der SIGMA-SPORT Mountainbike-Marathon am 13. August. Zahlreiche Teilnehmer haben ihn zur schönsten Strecke Deutschlands mit Kurz-, Mittel- und Langdistanz für Hobbyfahrer und Profis gekürt.

 

Was für Schottland das berühmte Loch-Ness-Monster ist, das ist für Neustadt a.d.W. das legendäre Fabelwesen Elwedritsche. Eine gewagte Mischung aus Huhn, Ente, Elfe und diversen anderen Anleihen aus der fantastischen Welt der Tier- und Fabelwesen. In Neustadt kann man auf die Jagd nach Ihnen gehen – und sie auch an einem Brunnen bestaunen.

 

Die Faszinierende Museumswelten: Das Stadtmuseum Villa Böhm zeigt in seinen prachtvollen Räumen die fast 800jährige Geschichte der Stadt. Hauptattraktion des Otto-Dill-Museums sind die berühmten Löwenbilder des neben Max Slevogt bekanntesten Malers der Pfalz. Das Neustadter Eisenbahnmuseum bietet Dampflok-Nostalgie pur und ist Start- und Zielpunkt des Kückucksbähnel.

 

In der Adventszeit: Die einzigartigen Weihnachtsmärkte für Genießer mit internationalen Gourmet-Oasen in den Altstadthöfen und auf dem Marktplatz: Der Weihnachtsmarkt der Kunigunde – Liaison der Genüsse. Und die Weihnachtsmärkte in Neustadts Weindörfern Diedesfeld, Haardt, Hambach, Lachen-Speyerdorf und Mußbach.

 

Zur Mandelblüte 2018: das Gimmeldinger Mandelblütenfest, erstes Weinfest des Jahres im Neustadter Weindorf Gimmeldingen. Wenn hier gefeiert wird, dann hat in Deutschland der Frühling begonnen.

 

 

 

Alle Infos, Beste Links:
Tourist-Information Neustadt an der Weinstraße
Hetzelplatz 1
67433 Neustadt an der Weinstraße

Tel.: 06321-9268-92 (immer ab 9.00 Uhr) | Telefax: 06321-9268-91
E-Mail: touristinfo@neustadt.eu

Web: www.neustadt.eu , www.pfalztours.eu

 

Öffnungszeiten:

April - Oktober
Mo, Mi, Do, Fr 9.30-18.00 Uhr | Di, Sa 9.30-14.00 Uhr | 1.+2. So im Okt 9.30-14.00 Uhr

November - März
Mo, Mi, Do, Fr 9.30-17.00 Uhr | Di 9.30-14 Uhr

 

Bildnachweise:
© Banner: Winzerfestumzug beim Deutschen Weinlesefest © Rolf Schädler
1. Historische Hintergasse in Neustadt an der Weinstraße © kgp.de
2. Kuckucksbähnel © Eisenbahnmuseum
3. Neustadt Übersichtsmotiv © Rudolf Schädler

 

 

 

 

 

Neustadt an der Weinstraße in Kooperation mit Foto Quelle

Ihr Gutscheincode:

 

 

 

* Für einmalig einen Einkaufsvorteil von 40% auf das Fotosortiment zuzüglich Versandkosten, inkl. MwSt., nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Keine Barauszahlung möglich. Online Angebot über www.fotoquelle.de bis 31.11.2017 gültig.

 

 

Fotobuch App

Momente erleben

Rufen Sie uns gerne an: 03494-369-904 | E-Mail Kontakt | Mo - Fr 08:00 - 22:00 Uhr & Sa: 8:30 - 16:00 Uhr